Die Steuergruppe 

Die Verhandlungssprache der Steuergruppe ist Englisch. Die Statuten sind daher auch auf Englisch. Unterhalb des englischen Textes finden Sie eine deutsche Übersetzung.

-----------

 

The Steering Committee, which works in English, has the task of coordinating and supervising the school development processes especially as to educational quality on the basis of strategic decisions made by the Board and the School management. The direction is given, the Steering Committee helps to reach the destination in time and includes representatives of all bodies of the school community in its work. This helps to involve the whole school community and creates ownership and responsibility.

The Steering Committee works in close cooperation with the PQM coordinator. The PQM coordinators contributes his expertise on school development, helps in setting up and monitoring project groups, and makes sure that the work done by the Steering Group links with the Action Plan.

 

The Steering Committee’s and the PQM coordinator’s role is to provide advice, ensure delivery of the project outputs and the achievement of project outcomes. This may include such tasks as:

• Providing input to the development of the projects;

• Defining and helping to achieve the project outcomes;

• Help identify the priorities among projects and within projects – where the most energy should be directed;

• Identifying and monitoring risks;

• Monitoring timelines;

• Monitoring the quality of the projects as they develop;

Therefore, the Steering Committee meetings provide a forum for the work of the Project Groups and their progress. It can also serve as an instrument of information to the members coming from board and/or school management and as a basis for discussion of all members about the ongoing projects, and – with the consent of school management - about initiating or ending a project group.

Regular Members are the Hos and/or his Deputy, representatives of the students council, the teachers council, parents (GEB), a representative of the Board, a representative of the administration, the Steering Group Chair and the PQM coordinator, the head of the International Section and of the IBDP department. The representatives are designated by their respective bodies or are their regular representatives.

The Steering Committee holds its meetings on a regular basis, every 6-9 weeks. The invitation with topics is sent out by mail a week before, members may propose topics. The Conference Order follows the general rules of school conferences at GESM.

The Chair of the Steering Committee prepares the meetings and sends out the invitation, organizes the meetings, leads them and sends out the topics and the minutes. The minutes are taken by a member in turn or by a school secretary. Minutes are approved at the beginning of every meeting. The minutes are communicated to the school community, if the school management approves of this.

Role of members: The members represent the view of their bodies and, if necessary, prepare the meetings with them. After the meeting, the representatives will inform their bodies.

 

Relationship to the Board and School Management: Strategic decisions are made before and outside the steering Group meetings in meetings of Board and school management, the Steering Group is then informed about decisions in advance by the HoS and the board. Proposals to the board from the Steering Committee are transmitted by the HoS. The HoS may authorize the Chair of the Steering Group to inform the board directly.

---------------

Der Lenkungsausschuss/die Steuergruppe, der in englischer Sprache arbeitet, hat die Aufgabe, die Schulentwicklungsprozesse insbesondere hinsichtlich der Bildungsqualität auf der Grundlage strategischer Entscheidungen des Vorstands und der Schulleitung zu koordinieren und zu überwachen.

 

Die Richtung ist vorgegeben, der Lenkungsausschuss trägt dazu bei, das Ziel rechtzeitig zu erreichen und bezieht Vertreterinnen und Vertreter aller Organe der Schulgemeinschaft in seine Arbeit ein. Dies trägt dazu bei, die gesamte Schulgemeinschaft einzubinden und schafft Eigenverantwortung.

Die Steuergruppe arbeitet eng mit dem PQM-Koordinator zusammen. Der PQM-Koordinator bringt seine Expertise zur Schulentwicklung ein, hilft bei der Einrichtung und Begleitung von Projektgruppen und stellt sicher, dass die Arbeit der Steuergruppe mit dem Aktionsplan verknüpft wird.

Die Rolle der Steuergruppe und des PQM-Koordinators besteht darin, beratend tätig zu sein, die Bereitstellung der Projektergebnisse und die Erreichung der Projektergebnisse zu gewährleisten. Dies kann folgende Aufgaben umfassen:

- Bereitstellung von Input für die Entwicklung der Projekte;

- Definition und Hilfe bei der Erreichung der Projektergebnisse;

- Hilfe bei der Ermittlung der Prioritäten unter den Projekten und innerhalb der Projekte - wo die meiste Energie

  eingesetzt werden sollte;

- Identifizierung und Überwachung von Risiken;

- Überwachung der Zeitpläne;

- Überwachung der Qualität der Projekte während ihrer Entwicklung;

Daher bieten die Sitzungen der Steuergruppe ein Forum für die Arbeit der Projektgruppen und deren Fortschritt. Sie können auch als Informationsinstrument für die Mitglieder aus Vorstand und/oder Schulleitung und als Diskussionsgrundlage für alle Mitglieder über die laufenden Projekte und - mit Zustimmung der Schulleitung - über die Initiierung oder Beendigung einer Projektgruppe dienen.

Reguläre Mitglieder sind der SL bzw. sein Stellvertreter, Vertreter der SMV, des Lehrerrats, der Eltern (GEB), ein Vertreter des Vorstandes, ein Vertreter der Verwaltung, der Vorsitzende der Steuergruppe und der PQM-Koordinator, der Leiter der Internationalen Sektion und der IBDP-Abteilung. Die Vertreterinnen und Vertreter werden von ihren jeweiligen Gremien benannt oder sind deren reguläre Vertreterinnen und Vertreter.

Die Steuergruppe hält seine Sitzungen in regelmäßigen Abständen ab, alle 6-9 Wochen. Die Einladung mit Themen wird eine Woche vorher per Post verschickt, die Mitglieder können Themen vorschlagen. Die Tagungsordnung folgt den allgemeinen Regeln der Schulkonferenzen der GESM.

Der Vorsitzende der Steuergruppe bereitet die Sitzungen vor und verschickt die Einladung, organisiert die Sitzungen, leitet sie und verschickt die Themen und Protokolle. Die Protokolle werden abwechselnd von einem Mitglied oder von einer Schulsekretärin erstellt. Die Protokolle werden zu Beginn jeder Sitzung genehmigt. Das Protokoll wird der Schulgemeinde mitgeteilt, wenn die Schulleitung dies genehmigt.

 

Rolle der Mitglieder 

 

Die Mitglieder vertreten die Meinung ihrer Organe und bereiten gegebenenfalls die Sitzungen mit ihnen vor. Nach der Sitzung informieren die Vertreter ihre Gremien.

Beziehung zum Vorstand und zur Schulleitung 

 

Strategische Entscheidungen werden vor und außerhalb der Sitzungen der Steuergruppe in den Sitzungen des Vorstandes und der Schulleitung getroffen, die Steuergruppe wird dann im Vorfeld durch die SL und den Vorstand über die Entscheidungen informiert. Vorschläge der Steuergruppe  an den Vorstand werden von der SL an den Vorstand weitergeleitet. Die SL kann den Vorsitzenden der Steuergruppe ermächtigen, den Vorstand direkt zu informieren.

martin gabel 1.3.2018

Deutsche Europäische Schule Manila

German European School Manila

75 Swaziland Street

Better Living Subdivision

1711 Parañaque City, Philippines

images.jpeg